Le Tilleul - Charme und Tradition auf vier Rädern.

 

 

Die Idee

"Erlebnisgastronomie"- ehrlich gemeint, nicht nur ein Schlagwort.

Das ist die Grundidee, welche sich schnell zum Leitfaden für die Geschäftsphilosophie von "Le Tilleul" (franz. die Linde) entwickelte. Um dies konsequent umzusetzen wurde ein Basisfahrzeug gesucht, welches alle emotionalen Gesichtspunkte in sich vereint: ein Citroën HY Wellblechbus.

Über 6 Monate wurde in halb Europa gesucht, bis "Le Tilleul" in der Schweiz fündig wurde: ein HY Baujahr 1972. Die Grundrestaurierung des Fahrzeugs dauerte drei Monate, dann folgte die funktionelle Gestaltung des Innenraums unter Mitwirkung eines ortsansässigen Innenarchitekten in Abstimmung mit dem Ordnungs- und Gesundheitsamt.
Variabilität stand im Vordergrund, gepaart mit vorschriftsgemäßer und funktioneller Ausstattung.

Das Angebot von "Le Tilleul" führt von alkoholfreien Getränken, wie Kaffee-, Teespezialitäten und Trendgetränken hin zu alkoholhaltigen Verführungen, wie Sekt und speziell ausgewählten Weinen aus verschiedenen Regionen, traditionellen Biersorten und raffinierten Mixgetränken.
Für Ihr leibliches Wohl werden unter anderem Crêpes, Wraps und kleine Leckereien feilgeboten.

   

 NEU _ DIE IDEE _ IHR NUTZEN _ DAS FAHRZEUG _ ANFRAGE _ GAME _ DOWNLOAD _ LINK _ IMPRESSUM _ HOME